Jahresausflug 2017

Nach langem vorbereiten des Ausflugs ging es endlich los . Die ganzen Mitglieder der Guggamusik freuten sich am 1.7 bis 2.7 17 morgens in den Bus zu steigen um los zu fahren. Alle waren pünktlich da, es wurde beladen und auf in die Fränkische Gegend. Unser Ziel ist in Bad Windsheim . Als wir ein geeignetes Plätzchen gefunden haben bei einer Burg wurde unser Reise Proviant aus gebreitet ,so dass wir gestärkt zur 2 stündigen geführten Wein Wanderung auf brachen. Unten am Ziel angekommen stiegen wir wieder in den Bus , der uns dann nach Bad Windsheim zum Hotel brachte. Da aber hier das Altstadtfest angefangen hatte mussten wir ein kleines Stück zum Hotel laufen . Da wiederum angekommen wurden die Zimmer bezogen ,des weiteren habe jeder den Mittag zur freien Verfügung und die Altstadt anzuschauen. Um 19 Uhr trafen wir uns wieder zum gemeinsamen Abendessen. Zur späteren Zeitpunkt hat uns ein Alleinunterhalter den Abend beschert das wir zu einer Motto Party ( Sommer Sonne ,Strand ) hervor riefen . Das Abendessen wurde serviert leider kamen unsere Kinder zuletzt dran, dafür brachte man ihnen als erstes den Nachtisch. Der Alleinunterhalter hat uns in der Zeit mit Lieder bespielt . Langsam aber sicher findet der Tag sein Ende, bis auf den Straßen der Altstadt da steppt der Bär. Für manche Leute noch ein Grund raus zugehen und abzufeiern.

Jahresausflug 2017 weiterlesen

Faschingeröffnung 2016

Faschingseröffnung!!!

Alles auf Start, es geht wieder los, die fünfte Jahreszeit steht vor der Tür!

Am 12.11.2016 veranstalten wir in der Mehrzweckhalle Odenheim unsere Alljährliche Faschingseröffnung für die Kampagne 2016/17. Live auf der Bühne, bekannt aus Funk und Fernsehen sorgen die „Romanticas“ für gute Stimmung.

Einlass ist ab 19:01Uhr

Beginn ab 20.11Uhr

Eintritt 9€ , ab 16 Jahren unter Vorlage des Personalausweises

Für mehr Info auf Facebook

Bericht Kampagne 2014/2015

Auffallend kurz war die Zeit in dieser Kampagne, für unsere Guggenmusiker. Angefangen hat wieder alles mit unserer Faschingseröffnung, die sehr gut besucht wurde und hoppla hopp sind auf einmal auch schon die ersten Auftritte vor der Tür.
Unser erster Auftritt im Jahr 2015 führte uns am 24.01. nach Durlach, hier durften wir endlich das erste Mal unsere neuen Lieder vor Publikum präsentieren.
Der nächste Halt war eine Woche später, am 31.01. in Wachenheim und dann sollte es losgehen, der große Faschingsmarathon. Bericht Kampagne 2014/2015 weiterlesen

Faschingswochenende bis Aschermittwoch

Mit einem weinenden und einem lachenden Auge blicken wir auf die letzte Woche die hinter uns liegt zurück und erinnern uns gerne, an die Kampagne.

Nach dem verregneten Umzug in Eppingen am 22.02.2014 und dem sonnigen Umzug in Rohrbach am 23.02.2014, ging es für uns am Freitag, den 28.02.2014 zum Nachtumzug nach Weiher. Dort war es schön zu sehen, wie sich andere Zugteilnehmer verkleiden und diese Verkleidung mit Lichterketten und

Faschingswochenende bis Aschermittwoch weiterlesen

Auftritt bei den Bächel in Wachenheim

Nach unserem Auftritt in Karlsruhe vergangene Woche, ging es nun nach Wachenheim, wo wir wieder einmal sehr gern gesehen waren. Auch unsere neuen Lieder wurden mit Begeisterung angenommen, immer wieder tönten rufe mit Zugabe durch die Halle.

Nach dem Auftritt gingen wir zufrieden zurück in den Bus, wo wir unseren Auftritt noch etwas mit der guten Mule-Musik ausklingen ließen.

JK

Probewochenende Speyer

 Wieder einmal stand unser Probewochenende vor der Tür und da es uns in Speyer letztes Jahr so gut gefallen hatte ging es dieses Jahr noch einmal dort hin. Nach dem alle ihre Zimmer bezogen hatten, wollten sich erst einmal alle stärken, beim Abendbrot. Dort gab es während des Essen´s, für alle Mitglieder eine kleine Überraschung, denn unser Mitglied, Jerome, erschien plötzlich nach 4 Monaten Einsatz in der Türkei und Überraschte damit auch seine Familie. Um 20:00 Uhr gab unser Musikalischerleiter, den Startpfiff für die Proben und wie sich schnell heraus stellte, beherrschten die Musiker die neuen Lieder schon gut. Wie das halt so ist, ein paar kleine Abstimmungsschwierigkeiten gibt es immer, die man dann aber wieder schnell weck bekommt. Auch die Abende wurde genutzt um manches oder jenes zu besprechen, aber trocken blieb unsere Kehle nie. Nach einem anstrengendem aber auch guten Probewochenende freuen wir uns alle auf die kommende Faschingskampange.

JK